Radio

Aktuelle Produktionen aus unseren Radio-Redaktionen.

14.10.2018
Friedensweg der Religionen in Marburg

In Marburg veranstaltet der Runde Tisch der Religionen seinen neunten öffentlichen Friedensweg. Das zeigt: Ein gutes Zusammenleben von Muslimen, Christen, Bahai, Buddhisten und Juden ist möglich. medio-Reporter Siegfried Krückeberg hat mit Bilal El Sayat, dem Vorsitzenden der Moschee-Gemeinde gesprochen.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

14.10.2018
Talk-Theater: Die drei Sünder

In Heringen können Sie am Freitag ein ungewöhnliches Theaterstück erleben. „Die drei Sünder“. Da tritt der bekannte Schauspieler und Komiker Markus Marjowski zusammen mit einem Berliner Rapper und einem osthessischen Pfarrer auf. medio-Reporter Siegfried Krückeberg berichtet.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

14.10.2018
Bibel aktuell: Begrenzte Zeit

So, jetzt heißt es einfach mal abschalten. Keine Termine, sich nicht um irgend-jemand anders sorgen, nur entspannen. Zumindest heute, am Sonntag. In der Bibel klingt das noch viel extremer. Da sagt Paulus: Die Lebenszeit ist viel zu kurz. Deshalb bindet euch nicht an Menschen oder Ziele im Leben. Die Welt vergeht sowieso. Aber ist das nicht zu radikal, Pfarrerin Beate Rilke aus Wächtersbach?

Gesprochen von: Beate Rilke

07.10.2018
Erntedankfest

Es gibt immer Dinge, auf die wir keinen Einfluss haben. Alle Mühe und aller Eifer sind keine Garantie für eine gute Ernte.

Gesprochen von: Susanna Petig

05.10.2018
Vom Wert des Freidens

Demokratie ist oft mühsam und anstrengend. Aber Gewalt, Hass und Respektlosigkeit Anderen gegenüber haben dabei nichts zu suchen.

Gesprochen von: Susanna Petig

04.10.2018
Eine Wurzel, die da Gift und Wermut hervorbringt

Eine Wurzel, die da Gift und Wermut hervorbringt, ist ein Rat aus der Bibel, der sich erstmal nach Landwirtschaft anhört!

Gesprochen von: Susanna Petig

03.10.2018
Tag der Deutschen Einheit

Inzwischen gibt es eine ganze Generation, die das geteilte Deutschland nie erlebt hat.

Gesprochen von: Susanna Petig

01.10.2018
Eine europäische Familie

Auch in den kleinsten unserer Gemeinden haben wir viel „Europa“: Menschen, die in Hessen wohnen, aber ihre Wurzeln in Großbritannien, Frankreich Italien oder…. haben.

Gesprochen von: Susanna Petig

30.09.2018
Kirche im Kino

In Bad Hersfeld geht die Kirche heute ins Kino. Pfarrer Rainer Bätzing, Ann-Cathrin Fiß und Imke Leipold laden ein, sich gemeinsam einen Film anzugucken. medio-Reporter Siegfried Krückeberg berichtet.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

30.09.2018
Schlagergottesdienst in Hanau

In Hanau kommen Sie jetzt mit „Schlagern in den Himmel“. So heißt zumindest das Motto vom ersten Schlagergottesdienst Hanaus. medio-Reporter Siegfried Krückeberg berichtet.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

30.09.2018
Erntedankfeiern mit Behinderten

Frisch gepressten Apfelsaft und dazu ´ne leckere Bratwurst. Genießen können Sie das heute im Kloster Haydau bei Melsungen. medio-Reporter Siegfried Krückeberg berichtet.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

30.09.2018
Erntedankgottesdienst mit Greenpeace

Vorfahrt für die Schöpfung. In Marburg erfahren Sie am nächsten Sonntag, wie wir viel umweltschonender unterwegs sein können. Zum Beispiel indem wir Autos teilen, Fahrrad fahren oder Lastenräder nutzen. medio-Reporter Siegfried Krückeberg berichtet.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

30.09.2018
Bibel aktuell: Ohne Ansehen der Person

Mann, wie der aussieht! Hoffentlich setzt sich dieser komische Typ nicht neben mich! Denke ich manchmal in der Straßenbahn, im Flugzeug oder im Konzertsaal. Dabei weiß ich doch gar nicht, was das für ein Mensch ist. Und eigentlich sollte man alle Menschen gleich behandeln, egal ob reich oder arm. Fällt aber manchmal ganz schön schwer, oder? Pfarrerin Stephanie Stracke aus Nidderau-Eichen.

30.09.2018
Bibel aktuell: Ohne Ansehen der Person

Mann, wie der aussieht! Hoffentlich setzt sich dieser komische Typ nicht neben mich! Denke ich manchmal in der Straßenbahn, im Flugzeug oder im Konzertsaal. Dabei weiß ich doch gar nicht, was das für ein Mensch ist. Und eigentlich sollte man alle Menschen gleich behandeln, egal ob reich oder arm. Fällt aber manchmal ganz schön schwer, oder? Pfarrerin Andrea Engelkamp aus Unterreichenbach.

20.09.2018
Glockengeläut für den Frieden

Hunderte Glocken in Hessen läuten gleich für den Frieden. Um sechs Uhr wollen Kirchengemeinden und Städte damit ein gemeinsames Zeichen gegen Gewalt und Kriege setzen. medio-Reporter Siegfried Krückeberg.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

20.09.2018
Glockenläuten für den Frieden

Mehrere hundert Glocken in ganz Europa läuten am internationalen Tag des Friedens eine Viertelstunde lang für den Frieden. Ein wichtiges Zeichen der Solidarität mit den vielen Opfern der Kriege, findet Siegfried Krückeberg.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

19.09.2018
Umfrage: Was verbinden Sie mit Glockengeläut?

Dieses Instrument schallt oft kilometerweit, und fast jeder von uns hört es jeden Tag: Glocken gibt es überall und das schon seit mehreren tausend Jahren. Jede Glocke klingt anders, und viele Menschen verbinden mit Glockenläuten ein ganz bestimmtes Gefühl. Wir haben uns mal in Kassel umgehört.

19.09.2018
Glockenläuten europaweit für den Frieden

Vielleicht wurden Sie heute schon von ihnen geweckt: Glocken. Beim Weltfriedenstag am 21. September wird es ganz heftig. Da läuten in ganz Europa Kirchen- und andere Glocken eine ganze Viertelstunde lang, ab 18 Uhr. Torsten Scheuermann, warum so ein Mega-Glocken-Konzert?

Gesprochen von: Christian Fischer

18.09.2018
Schüler*innen aus Bad Emstal engagieren sich für Frieden

10 Millionen Tote – diese unvorstellbare Zahl hat der 1. Weltkrieg vor 100 Jahren verursacht. Im Wolfhager Land laufen deswegen zurzeit ganz viele Veranstaltungen zum Frieden. In Bad Emstal zum Beispiel haben Schüler der Christine-Brückner-Schule mitgemacht. Einsetzen für Frieden findet die 15-jährige Evje sehr wichtig.

Gesprochen von: Torsten Scheuermann

18.09.2018
Der Himmel erkennt mich schon

Organspende....Soll ich oder soll ich nicht?

Gesprochen von: Michael Becker

16.09.2018
Bischofsvisitation in Hanau

Wie leben eigentlich die Menschen in Hanau und Umgebung. Und was machen dort so die Kirchengemeinden. Das haben jetzt Pröpstin Kropf-Brandau aus Bad Hersfeld und Bischof Martin Hein aus Kassel angesehen. Und Beide sind beeindruckt.

Gesprochen von: Siegfried Krückeberg

16.09.2018
Suchet der Stadt Bestes

Der Geist Gottes wird gebraucht, um das Beste jeder Stadt - zu suchen. Vor 200 Jahren haben sich zwei evangelische Kirchen, Lutherische und Reformierte, in Hanau zu einer Union (Hanauer Union) zusammengeschlossen. In diesem Jahr wird ihr 200. Jubiläum gefeiert.

Gesprochen von: Hermann Trusheim

16.09.2018
Aufbruch statt Stillstand

Selbst dann, wenn man noch nicht genau weiß, wohin man geführt wird, ist Aufbruch immer besser als Stillstand.

Gesprochen von: Sabine Kropf-Brandau

16.09.2018
Geschichte der Hanauer Union

Unglaublich, aber wahr – ein Vulkanausbruch war schuld, dass sich zwei Kirchen vereinigt haben. Und zwar die lutherischen und die reformierten in Hanau. Erhard Bus ist Historiker und weiß genau, was damals passiert ist.

Gesprochen von: Christian Fischer

09.09.2018
Gutes Wachstum wünsche ich!

Wie sieht es mit der ganz persönlichen Wachstumsprognose aus? Rückschritt oder Wachstum?

Gesprochen von: Burkhard von Dörnberg

Benutzerhilfe

Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich an unsere Benutzerhilfe. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter "Kontakt".